Richter

Ersatzrichter

  • Dr.

    Stefan Becker

    seit 2006
    Beruf Rechtsanwalt
    Wohnort Vaduz, Liechten­stein

    Funk­tion

    seit 2006  Er­satzrichter des Fürst­lichen Ober­sten Gerichtshofs

    Beruf­licher Werdegang

    1989 - 1992 Rechtsdienst der Regie­rung des Fürstentums Liechten­stein
    1994 - 1998 St­ab­stelle EWR der Regie­rung des Fürstentums Liechten­stein
    1999 - 2001 Leiter Amt für Kommunika­tion
    2002 - 2003 Konzipient Anwaltskanzlei Ospelt & Partner, Schaan
    seit 2004 Partner bei Wohl­macher Kaiser Becker Mohr-Egger, Rechtsanwälte, Vaduz
  • Dr.

    Ingrid Brandstätter

    seit 2010
    Beruf Richterin
    Wohnort Innsbruck, Österreich

    Funk­tion

    seit 2010 Er­satzrichterin des Fürst­lichen Ober­sten Gerichtshofs

    Beruf­licher Werdegang

    1977 - 1981 Studium der Rechtswissen­schaften an der Uni­versität Granz
    1981 Promo­tion zum Dr. iur.
    1986 - 1993 Richterin am BG Innsbruck
    1993 - 2007 Richterin am LG Innsbruck
    2007 - 2012 Richterin am OLG Innsbruck
    seit 2008 Vorsitzende der Disziplinar­kom­mission beim BMJ für den Sprengel des OLG Linz
    seit 2012 Senatspräsidentin des OLG Innsbruck
  • Dr.

    Kuno Frick

    seit 2015
    Beruf Wirt­schaftsjurist
    Wohnort Balzers, Liechten­stein

    Funk­tion

    seit 2015  Er­satzrichter des Fürst­lichen Ober­sten Gerichtshofs

    Beruf­licher Werdegang

    1992 - 1993 Pr­aktikum Treuhand
    1993 Pr­aktikant beim Fürst­lichen Land­gericht, Vaduz
    1993 Stell­vertretender Landtags­abgeordneter Mitglied des
    EFTA-Parla­mentarier-Kommitees
    1994 - 1997 Konzipient in einer Anwaltskanzlei
    1997 - 2014 Treuhand
    2000 - 2010 Mitglied des Verwal­tungs­gerichtshofes des Fürstentums Liechten­stein
    2000 - 2008 Mitglied der Rege­lungs­kom­mission
    2002 - 2008 Mitglied der Prüfungs­kom­mission für Treuhänder
    2014 - 2015 Mitglied der Geschäftslei­tung in einer Privat­bank
    seit 2015 Mitglied der Geschäftslei­tung in einer Vermögens­verwal­tung
  • Dr.

    Wolfram Purtscheller

    seit 2015
    Beruf Richter 
    Wohnort Mühlbachl, Österreich

    Funk­tion

    seit 2015  Er­satzrichter des Fürst­lichen Ober­sten Gerichtshofs

    Beruf­licher Werdegang

    1981 - 1982  Er­satzrichter des Fürst­lichen Ober­sten Gerichtshofs
    1983 - 1985 Richteramtsanwärter beim Oberlandes­gericht Innsbruck
    1985 - 1990 Richter des Bezirks­gerichtes Innsbruck
    1990 - 2000 Richter des Landes­gerichtes Innsbruck
    2000 - 2010 Richter des Oberlandes­gerichtes Innsbruck
    seit 2010 Senatspräsident des Oberlandes­gerichtes Innsbruck
    derzeit in Österreich:
    stell­vertr. Vorsitzender des Disziplinar­gerichtes für Richter
    Mitglied des Begutach­tungssenates nach §§ 36, 47 GOG
    Mitglied des Dienst­gerichtes für Richter
    Mitglied des Dienst- und Disziplinar­gerichtes für Notare
    Mitglied der Kom­mission für Richteramtsprüfungen
    seit 2020 Er­satzmitglied der Prüfungs­kom­mission fü Rechtsanwälte im Fürstentum Liechten­stein
  • Prof. em. Dr. iur.

    Anton K. Schnyder

    LL. M.
    seit 2015
    Beruf Prof. em Dr.
    Wohnort Zürich, Schweiz

    Funk­tion

    seit 2015  Er­satzrichter des Fürst­lichen Ober­sten Gerichtshofs

    Beruf­licher Werdegang

    1973 - 1981 lic. iur., Dr. iur., wissen­schaft­licher Assi­stent an der Uni­versität Zürich
    1982 LL.M. an der Uni­versity of California in Berkeley (USA)
    1983 - 1987 Habilita­tion: Wirt­schaftskollisions­recht - Sonderanknüpfung und extraterritoriale Anwen­dung wirt­schaft­licher Normen unter besonderer Berücksichti­gung von Markt­recht;
    For­sch­ungsaufenthalt am Max-Planck-Institut für ausländi­sches und interna­tionales Privat­recht in Hamburg
    ab 1983 / 1984 Lehraufträge an der Uni­versität Zürich
    1987 - 1993 Rechtskonsulent bei der Konzernlei­tung der „Zürich“
    Ver­siche­rung, ab 1992 als Direk­tionsmitglied
    Okt 1993 - März 2003
    Ordinarius für Privat­recht an der Uni­versität Basel
    Feb 2004 -
    Dez 2006
    Präsident (1994 – 2004 Vizepräsident) der Eidgenössi­schen Rekurs­kom­mission für die Aufsicht über die Privat­ver­siche­rung
    März 2003 -
    Jan 2018
    o. Professor für Privat- und Wirt­schafts­recht, Interna­tionales Privat- und Zivil­verfahrens­recht und Rechts­vergleich­ung an der Uni­versität Zürich
  • lic. iur.

    Rolf Sele

    seit 2010
    Beruf Rechtskonsulent VP Bank AG
    Wohnort Triesen, Liechten­stein

    Funk­tion

    seit 2010 Er­satzrichter des Fürst­lichen Ober­sten Gerichtshofs

    Beruf­licher Werdegang

    1993 - 1995 Konzipient Advokaturbüro Dr. G. Marxer
    1995 - 1998 Rechtskonsulent LLB AG
    1998 - 2000 Amtsanwärter / Landrichter Fürst­liches Land­gericht
    2002 - 2005 Er­satzrichter Fürst­liches Ober­gericht
    seit 2000 Rechtskonsulent VP Bank AG